Warum Bewegungskindergarten?

Viel Platz für eine ganzheitliche Entwicklung

Das Profil „Bewegungskita Rheinland-Pfalz" ist ein anerkanntes Konzept bei dem Kindertagesstätten, der Bewegung einen wesentlichen Stellenwert in ihrer pädagodischen Arbeit einräumen. Das ist von großer Bedeutung in der heutigen Zeit, in der Computerspiele, Fernseher und Smart Phones Einzug in die Haushalte halten. Spiel und Bewegung sind grundsätzliche und sehr wichtige Formen der kindlichen Aktivität. Dieser Tatsache trägt der "Bewegungskindergarten" Rechnung. 

 

Das Konzept geht davon aus, dass der Mensch nur als Ganzheit vorstellbar ist: Denken, Fühlen, Handeln, Wahrnehmen und Sichbewegen sind miteinander verbundene Tätigkeiten und beeinflussen sich gegenseitig. Bei Kindern ist diese Ganzheitlichkeit besonders stark ausgeprägt, denn sie nehmen noch mit ihrem ganzen Körper wahr. Sie reagieren auf äußere Spannungen mit körperlichem Unwohlsein und ebenso können freudige Bewegungserlebnisse zu einer körperlich und psychisch empfundenen Gelöstheit und Entspannung führen. Die Entwicklung des Selbst ist beim Kind wesentlich geprägt von den Körpererfahrungen, die es in den ersten Lebensjahren macht. Bewegungserfahrungen können somit als die Grundlagen der kindlichen Identitätsentwicklung angesehen werden.

Folgende Kriterien müssen von einer Einrichtung erfüllt werden, um als "Bewegungskindergarten" tätig zu sein:

  • Eine Bewegungskita nutzt die Motoren der kindlichen Entwicklung: die Bewegung und das Spielen, und macht sie zur Grundlage ihres Erziehungsprinzips. Diese Profilierung ist besonders geeignet, da sie sich an den Bedürfnissen von Kindern in der frühen Kindheit orientiert. 

  • Eine Bewegungskita zeichnet sich durch hoch qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auf dem Gebiet der psychomotorischen Entwicklungsförderung aus, da sie besonders fortgebildet sind. 

  • Eine Bewegungskita stellt eine Modelleinrichtung für die Region dar und kann andere Einrichtungen mit ihren Erfahrungen unterstützen. 

  • Eine Bewegungskita erhält kompetente fachliche Unterstützung und Begleitung durch die Gründungsmitglieder des Vereins Bewegungskindertagesstätte Rheinland-Pfalz

  • Eine Bewegungskita erfüllt für die Anerkennung einheitliche für Rheinland-Pfalz gültige Kriterien, die von den Organisationen, die sich fachlich mit der Gesundheit-, Bewegung und Bildung von Kindern beschäftigen, aufgestellt worden sind.

Das Qualitätssiegel wird vom Verein Bewegungskindertagesstätte Rheinland-Pfalz e.V. verliehen. Wir sind stolz seit 2007 diesem Siegel gerecht zu werden.

© 2017 TOM4U powered by wix.com, Tina Schmid für Kindertagesstätte Laumersheim

Fotos von Stephan Presser

Impressum

Datenschutz